Neuigkeiten: Zur Startseite

  • Sonntag, der 21.04.19, 14:16 Uhr

Autor Thema: Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen  (Gelesen 224 mal)

bahnfan159

  • BahnPlanTeam - Administrator
  • BahnPlaner
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • Simon
    • Profil anzeigen
Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen
« am: Donnerstag, der 11.04.19, 10:33 Uhr »
Die Länder Bremen, Hamburg und Niedersachsen schreiben den Betrieb auf der folgenden Strecke neu aus:

KBS 120 Hamburg - Buchholz - Tostedt - Rotenburg - Bremen

Die Strecke ist zwischen Buchholz (Nordh.) und Rotenburg (Wümme) dreigleisig, ansonsten zweigleisig und durchgehend elektrifiziert. Die geforderte Bediengeschwindigkeit beträgt 160 km/h.

Trassenlänge/-preis
|
Von
|
Nach
|
Länge [km]
|
Preis [€]
|
|
Hamburg Hbf
|
Buchholz (Nordh.)
|
33,224
|
166,12
|
|
Buchholz (Nordh.)
|
Tostedt
|
11,506
|
57,53
|
|
Tostedt
|
Rotenburg (Wümme)
|
29,247
|
146,24
|
|
Rotenburg (Wümme)
|
Bremen Hbf
|
42,685
|
213,43
|

Bahnhöfe und Fahrzeiten
|
Von
|
Nach
|
Fahrzeit RE
|
Fahrzeit RB
|
|
Hamburg Hbf
|
Hamburg-Harburg
|
9
|
9
|
|
Hamburg-Harburg
|
Buchholz (Nordh.)
|
10
|
14
|
|
Buchholz (Nordh.)
|
Tostedt
|
7
|
9
|
|
Tostedt
|
Lauenbrück
|
7
|
7
|
|
Lauenbrück
|
Scheeßel
|
2
|
3
|
|
Scheeßel
|
Rotenburg (Wümme)
|
5
|
6
|
|
Rotenburg (Wümme)
|
Sottrum
|
5
|
5
|
|
Sottrum
|
Ottersberg
|
4
|
4
|
|
Ottersberg
|
Sagehorn
|
3
|
4
|
|
Sagehorn
|
Bremen Hbf
|
9
|
11
|
An allen Unterwegshalten ist mindestens eine Minute Aufenthalt einzuplanen. Der RE 4 hält nur an fettmarkierten Bahnhöfen.

Generelle Informationen
  • Es ist zwischen 05:00 Uhr und 21:00 Uhr stündlich ein RE 4 zwischen Hamburg Hbf und Bremen Hbf zu planen und zu fahren.
    • Mo-Fr zwischen 06:00 Uhr und 09:00 müssen drei zusätzliche Zugpaare im Abstand von je einer Stunde von Tostedt in Hamburg Hbf ankommen. Die Rückfahrt soll zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr ab Hamburg Hbf erfolgen. Ein Zugpaar soll bis Rotenburg verlängert werden.
    • Samstag und Sonntag genügt eine Bedienung ab 06:00 Uhr
  • Es ist zwischen 05:00 Uhr und 02:00 Uhr stündlich eine RB 41 zwischen Hamburg Hbf und Bremen Hbf zu planen und zu fahren.
    • Mo-Fr zwischen 06:00 Uhr und 09:00 müssen drei zusätzliche Zugpaare im Abstand von je einer Stunde von Tostedt in Hamburg Hbf ankommen. Die Rückfahrt soll zwischen 15:30 Uhr und 18:30 Uhr ab Hamburg Hbf erfolgen. Ein Zugpaar soll bis Rotenburg verlängert werden.
    • In den Nächten Freitag/Samstag und Samstag/Sonntag ist ein durchgehender Nachtverkehr im Stundentakt anzubieten. Zwischen Tostedt und Bremen Hbf genügt ein Zweistundentakt.
  • Die Verstärkerleistungen beider Zuggattungen haben 550 Fahrgäste.
  • Alle Züge müssen mit einem Zugbelegleiter und einer Servicekraft besetzt werden. Auf RE-Zügen sind zwei Zugbegleiter einzusetzen.
  • In Hamburg Hbf dürfen Loks nicht umsetzen. Veränderungen an der Zugbildung sind hier ebenfalls nicht gestattet.
  • Um die Fahrzeiten halten zu können, ist die Grenzlast aller Lokomotiven um 2 Wagen reduziert.
  • Die maximale Zuglänge auf RB-Leistungen beträgt 6 Wagen (bzw. 9 Segmente). Die Maximale Zuglänge auf RE-Leistungen beträgt 7 Wagen (bzw. 11 Segmente).
  • Zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Harburg müssen die Züge zu allen anderen Zügen einen Abstand von einem Vielfachen von 3 Minuten haben.
  • Die Verstärkerzüge sollen möglichst versetzt zu den Regeltakt-Zügen verkehren.

Informationen zur Dreigleisigkeit
Die Strecke ist zwischen Buchholz (Nordh.) und Rotenburg (Wümme) dreigleisig. Die Strecke besteht hier aus einer zweigleisigen Strecke (Außengleise) in deren Mitte sich eine eingleisige Strecke (Mittelgleis) befindet.

Die Fernverkehrszüge verkehren dabei grundsätzlich auf den Außengleisen, der Nahverkehr wechselt bei Bedarf auf das Mittelgleis. Dieses ist an allen Bahnhöfen möglich.

Wenn der RE 4 in Scheeßel oder Lauenbrück auf das Mittelgleis wechselt oder dieses verlässt, dann ist im betreffenden Bahnhof zu halten.

Fahrten auf dem Mittelgleis sind im entsprechenden Abschnitt im Fahrplan gelb hervorzuheben. Die minimale Zugfolgezeit beträgt sowohl auf den Außengleisen als auch auf dem Mittelgleis 3 Minuten.

Maximale Gleisbelegung
Hamburg Hbf: 1 Gleis 40 Minuten, 2 Gleise 10 Minuten
Tostedt, Rotenburg (Wümme): 1 Gleis 40 Minuten, 2 Gleise 10 Minuten
Bremen Hbf: 1 Gleis 30 Minuten, 1 Gleis 10 Minuten
alle anderen Bahnhöfe: 2 Gleise 15 Minuten

Abstellmöglichkeiten
Bremen Hbf, Hamburg Hbf: unbegrenzt
Rotenburg, Tostedt, Buchholz: 4 Loks

Zu beachtende Verkehre:
Zwischen Hamburg Hbf und Hamburg-Harburg
IC 1001/IC 1002, IC 1003/IC 1004/IC 1005/IC 1006, ICE 1601/ICE 1602/ICE 1603/ICE 1604, IC 1605/IC 1606, IR 1711/IC 2006, KBS 110, KBS 121
Fahrzeiten:
Hamburg Hbf - 9' - Hamburg-Harburg
Hinweise oben beachten!

Zwischen Hamburg-Harburg und Sagehorn:
IC 1001/IC 1002, IC 1003/IC 1004/IC 1005/IC 1006
Fahrzeiten:
Hamburg-Harburg - 9' - Buchholz (Nordh.) - 4' - Tostedt - 4' - Lauenbrück - 2' - Scheeßel - 3' - Rotenburg (Wümme) - 3' - Sottrum - 3' - Ottersberg - 2' - Sagehorn

Zwischen Sagehorn und Bremen Hbf:
IC 1003/IC 1004/IC 1005/IC 1006
Fahrzeiten:
Sagehorn - 8' - Bremen Hbf

Fahrgäste pro Stunde (Sa/So)
|
|
RE
|
RB
|
|
05:00 - 09:00
|
770 (630/280)
|
660 (275/115)
|
|
09:00 - 12:00
|
770 (630/280)
|
240 (350/170)
|
|
12:00 - 15:00
|
725 (770/770)
|
370 (435/340)
|
|
15:00 - 19:00
|
770 (770/770)
|
660 (510/535)
|
|
19:00 - 01:00
|
550 (630/745)
|
210 (255/300)
|
Außerhalb der Bedienzeiten entfallen die Fahrgastzahlen.

Wartungsmöglichkeiten
|
Betriebswerk
|
Besitzer
|
für Fahrten ab
|
Trassenlänge [km]
|Trassenpreis [€]|Fahrzeit [h]*|
|
Bw Hamburg Hbf
||
Hamburg Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Bw Hamburg-Tiefstack
||
Hamburg Hbf
|
5,100
|
15,30
|
0:30
|
|
Bw Hamburg-Altona
||
Hamburg Hbf
|
6,490
|
19,47
|
0:30
|
|
Bw Hamburg-Eidelstedt
||
Hamburg Hbf
|
9,741
|
29,22
|
0:30
|
|
Bw Bremen
||
Bremen Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Bw Bremen-Walle
||
Bremen Hbf
|
3,014
|
9,04
|
0:30
|
* Die 0:15h vom Bahnhof ins Betriebswerk sind bereits in der Fahrzeit berücksichtigt.

Vergabebedingungen
Bewerbungen mit vollständigem Fahrplan bis zum 23.05.2019, 21:59, hier einreichen.

Subventionsforderung: 60%
Fahrzeit RE: 20%
Abstand RE-RB in Tostedt: 10 %
Fahrzeit RB: 10%
Spielleitung Nahverkehr
Nachricht schreiben

Technischer Support
Nachricht schreiben

bahnfan159

  • BahnPlanTeam - Administrator
  • BahnPlaner
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • Simon
    • Profil anzeigen
Re:Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen
« Antwort #1 am: Donnerstag, der 11.04.19, 16:38 Uhr »
Die KBS 121 hat übrigens neue Zeiten:

ab Hamburg Hbf:
immer um :13
zusätzlich: 16:43 Uhr

ab Hamburg-Harburg:
immer um :47
zusätzlich: 08:35 Uhr

Fahrzeit: 9 Minuten
Spielleitung Nahverkehr
Nachricht schreiben

Technischer Support
Nachricht schreiben

Logistikfan

  • BahnPlaner
  • Beiträge: 244
  • Deutschlandbahn
    • Profil anzeigen
Re:Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen
« Antwort #2 am: Donnerstag, der 11.04.19, 17:19 Uhr »
Zitat
Alle Züge müssen mit einem Zugbelegleiter und einer Servicekraft besetzt werden. Auf RE-Zügen sind zwei Zugbegleiter einzusetzen.

Bedeutet das, dass auf RE-Zügen 2 Zub + 1 Servicekraft einzusetzen sind? Mich verwirrt die Formulierung etwas, daher würde ich mich über eine kurze Bestätigung bzw. Klarstellung freuen. Vielen Dank!
Deutschlandbahn - Ihre Verbindung im Nahverkehr

bahnfan159

  • BahnPlanTeam - Administrator
  • BahnPlaner
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • Simon
    • Profil anzeigen
Re:Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen
« Antwort #3 am: Donnerstag, der 11.04.19, 18:05 Uhr »
Bedeutet das, dass auf RE-Zügen 2 Zub + 1 Servicekraft einzusetzen sind? Mich verwirrt die Formulierung etwas, daher würde ich mich über eine kurze Bestätigung bzw. Klarstellung freuen. Vielen Dank!
2 Zub + 1 Servicekraft
Spielleitung Nahverkehr
Nachricht schreiben

Technischer Support
Nachricht schreiben

alex.2001

  • BahnPlaner
  • Beiträge: 15
  • Kawexx Regio AG (KWXX)
    • Profil anzeigen
Re:Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen
« Antwort #4 am: Sonntag, der 14.04.19, 19:41 Uhr »
Müssen die 3 Verstärkerfahrten genau zwischen der angegebenen Zeit verkehren oder besteht eine Kulanzzeit vor und nach dem Zeitraum?

bahnfan159

  • BahnPlanTeam - Administrator
  • BahnPlaner
  • *****
  • Beiträge: 1475
  • Simon
    • Profil anzeigen
Re:Kat.3: KBS 120 Hamburg - Bremen
« Antwort #5 am: Sonntag, der 14.04.19, 23:04 Uhr »
Müssen die 3 Verstärkerfahrten genau zwischen der angegebenen Zeit verkehren oder besteht eine Kulanzzeit vor und nach dem Zeitraum?
Der Zeitraum ist kulanzfrei.
Spielleitung Nahverkehr
Nachricht schreiben

Technischer Support
Nachricht schreiben