BahnPlan
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 26.03.2019, 23:09:14


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kat.1: KBS 450.28 Kaarster See - Mettmann Stadtwald  (Gelesen 385 mal)
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 302

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« am: 11.03.2019, 20:00:34 »

Das Land Nordrhein-Westfalen schreibt den Betrieb auf der folgenden Strecke erstmalig aus:

KBS 450.28 Kaarster See - Neuss - Düsseldorf - Mettmann Stadtwald

Die Strecke ist überwiegend zweigleisig und als komplett nicht elektrifiziert zu betrachten. Ihre Höchstgeschwindigkeit liegt bei 120km/h.

Trassenlänge/-preis:
|
Von
|
Nach
|
Länge [km]
|
Preis [€]
|
|
Kaarster See
|
Düsseldorf Hbf
|
18,267
|
54,80
|
|
Düsseldorf Hbf
|
Mettmann Stadtwald
|
15,620
|
46,86
|


Bahnhöfe mit Fahrzeiten:

|
Von
|
Nach
|
Fahrzeit [min]
|
|Kaarster See|Kaarst IKEA|
5
|eingleisig
|Kaarst IKEA|Neuss Hbf|
5
|eingleisig
|Neuss Hbf|Düsseldorf Hbf|
17
|
|Düsseldorf Hbf|Düsseldorf-Gerresheim|
6
|
|Düsseldorf-Gerresheim|Mettmann Stadtwald|
13
|
An allen Unterwegshalten ist mindestens eine Minute Aufenthalt einzuplanen. In Kaarst IKEA kann gekreuzt werden. In Düsseldorf-Gerresheim steht nur ein Gleis zur Verfügung.

Generelle Informationen:
  • Es ist eine S-Bahn S28 über die Gesamtstrecke zu fahren.
    • Bedienzeiten und Takt:
      • Mo-Do: 5:00 Uhr bis 20:00 Uhr alle 20 Minuten, 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr alle 30 Minuten, 23:00 Uhr bis 1:00 Uhr alle 60 Minuten
      • Fr: 5:00 Uhr bis 20:00 Uhr alle 20 Minuten, 20:00 Uhr bis 0:00 Uhr alle 30 Minuten, 0:00 Uhr bis 3:00 Uhr alle 60 Minuten
      • Sa: 6:00 Uhr bis 0:00 Uhr alle 30 Minuten, 0:00 Uhr bis 3:00 Uhr alle 60 Minuten
      • So: 8:00 Uhr bis 23:00 Uhr alle 30 Minuten, 23:00 Uhr bis 1:00 Uhr alle 60 Minuten
  • Es dürfen nur die BR 644 bzw. Wendezüge mit S-Bahn-Wagen eingesetzt werden.

Maximale Gleisbelegung:
Kaarster See: 2 Gleise unbegrenzt
Mettmann Stadtwald: 2 Gleise 30 Minuten
Düsseldorf-Gerresheim: 1 Gleis 1 Minute
Sonst: 2 Gleise 15 Minuten

Abstellmöglichkeiten:
Düsseldorf Hbf: unbegrenzt
Mettmann Stadtwald: 2 Loks/4 Triebwagen
Kaarster See: im Rahmen der Gleisbelegung

Zu beachtende Verkehre:
Zwischen Neuss Hbf und Düsseldorf-Gerresheim die KBS 450.8, minimale Zugfolgezeit 2 Minuten

Fahrgäste pro Stunde:
|Uhrzeit|
Mo-Fr
|
Sa-So
|
|05:00 - 09:00|
465
|
80
|
|09:00 - 14:00|
270
|
135
|
|14:00 - 20:00|
420
|
180
|
|20:00 - 23:00|
180
|
120
|
|23:00 - 03:00|
95
|
90
|
Außerhalb der geforderten Bedienzeiten entfallen die Fahrgastzahlen.

Anschlüsse:
Anschlüsse werden nicht gesondert bewertet.

Wartungsmöglichkeiten:
|
Betriebswerk
|
Besitzer
|
für Fahrten ab
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
Fahrzeit [h]*
|
|
Bw Düsseldorf
||
Düsseldorf Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Bw Solingen
||
Düsseldorf Hbf
|
19,195
|
57,59
|
0:45
|
|
Bw Mönchengladbach
||
Düsseldorf Hbf
|
27,997
|
83,99
|
0:45
|
|
Bw Essen
||
Düsseldorf Hbf
|
42,317
|
126,95
|
1:00
|
|
Bw Köln-Deutzerfeld
||
Düsseldorf Hbf
|
42,847
|
128,54
|
1:00
|
|
Aw Köln-Nippes
||
Düsseldorf Hbf
|
44,728
|
134,18
|
1:00
|
* Die 15 Minuten Fahrzeit vom Bahnhof in das jeweilige Bw sind in der Fahrzeit bereits enthalten.

Bewerbungen bitte mit vollständigem Fahrplan bis zum 31.03.2019, 21:59 Uhr, hier einreichen.

Vergabebedingungen:
Der Anbieter, der das günstigste Angebot vorlegt, gewinnt.
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 340

HAI / LRB / FDAG


WWW
« Antworten #1 am: 11.03.2019, 20:08:19 »

Fahrzeiten KBS 450.8:
Düsseldorf-Gerresheim ab 16, 36, 48, 56
Düsseldorf Hbf an 20, 40, 52, 00
Düsseldorf Hbf ab 21, 41, --, 01
Neuss Hbf an 37, 57, --, 17

Neuss Hbf ab --, 17, 37, 57
Düsseldorf Hbf an --, 33, 53, 13
Düsseldorf Hbf ab 24, 34, 54, 14
Düsseldorf-Gerresheim an 28, 38, 58, 18
« Letzte Änderung: 15.03.2019, 06:35:35 von JonBen182 » Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
alex.2001
BahnPlaner

Beiträge: 7

Kawexx Regio AG (KWXX)


« Antworten #2 am: 13.03.2019, 18:19:13 »

Ist beim Wechsel von 20-Min-Takt auf den 30-Min-Takt eine Taktabweichung möglich ?
Gespeichert
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 302

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #3 am: 13.03.2019, 18:44:25 »

Allgemein gilt (auch bei anderen Ausschreibungen, sofern nicht explizit ausgeschlossen): Taktabweichungen sind grundsätzlich möglich, allerdings ist ggf. mit Punktabzügen zu rechnen.

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, was genau du meinst und frage lieber noch einmal nach:

a) Du willst die Zeitlage beim Übergang vom 20- auf den 30-Minuten-Takt verändern? Also zum Beispiel:
Abfahrten im 20-Minuten-Takt: 00, 20, 40
Abfahrten im 30-Minuten-Takt: 02, 32

Das wäre grundsätzlich möglich, würde allerdings besonders Abzüge geben, wenn der Abschnitt Neuss - Düsseldorf-Gerresheim, wo andere Verkehre zu beachten sind, davon betroffen wird.

b) Du willst beim Taktübergang die Bedienlücke so gestalten, dass sie weder 20 noch 30 Minuten beträgt? Also zum Beispiel:
1) Abfahrten 19:20, 19:40, 19:50, 20:20
oder
2) Abfahrten 19:20, 19:40, 20:00, 20:40

Hier wäre Variante 1) abzugsfrei möglich, da die Zeitlage innerhalb des 10-Minuten-Fensters sich nicht ändert (sondern bei -0- bleibt), während Variante 2) unzulässig ist, da eine Lücke von >30 Minuten entsteht.

Oder meinst du etwas ganz anderes?
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 340

HAI / LRB / FDAG


WWW
« Antworten #4 am: 13.03.2019, 18:47:48 »

Allgemein gilt (auch bei anderen Ausschreibungen, sofern nicht explizit ausgeschlossen): Taktabweichungen sind grundsätzlich möglich, allerdings ist ggf. mit Punktabzügen zu rechnen.

Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, was genau du meinst und frage lieber noch einmal nach:

a) Du willst die Zeitlage beim Übergang vom 20- auf den 30-Minuten-Takt verändern? Also zum Beispiel:
Abfahrten im 20-Minuten-Takt: 00, 20, 40
Abfahrten im 30-Minuten-Takt: 02, 32

Das wäre grundsätzlich möglich, würde allerdings besonders Abzüge geben, wenn der Abschnitt Neuss - Düsseldorf-Gerresheim, wo andere Verkehre zu beachten sind, davon betroffen wird.

b) Du willst beim Taktübergang die Bedienlücke so gestalten, dass sie weder 20 noch 30 Minuten beträgt? Also zum Beispiel:
1) Abfahrten 19:20, 19:40, 19:50, 20:20
oder
2) Abfahrten 19:20, 19:40, 20:00, 20:40

Hier wäre Variante 1) abzugsfrei möglich, da die Zeitlage innerhalb des 10-Minuten-Fensters sich nicht ändert (sondern bei -0- bleibt), während Variante 2) unzulässig ist, da eine Lücke von >30 Minuten entsteht.

Oder meinst du etwas ganz anderes?

Alternativ (was bei anderen S-Bahn-AS meistens zulässig ist) gibt es noch die Variante:
Bahnhof 1 ab: 00 20 40
Bahnhof 2 an: 10 30 50
Bahnhof 2 ab: 11 41
also das man dann durch längere Standzeit einen Taktwechsel durchführt
Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 302

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #5 am: 13.03.2019, 19:22:33 »

Alternativ (was bei anderen S-Bahn-AS meistens zulässig ist) gibt es noch die Variante:
Bahnhof 1 ab: 00 20 40
Bahnhof 2 an: 10 30 50
Bahnhof 2 ab: 11 41
also das man dann durch längere Standzeit einen Taktwechsel durchführt
Richtig, danke.

Das ist natürlich hier auch zulässig, sofern es die Gleisbelegung erlaubt (also an allen Bahnhöfen außer Düsseldorf-Gerresheim).
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
Friano
BahnPlaner

Beiträge: 131

EuropeanWesternTrainCompany (EWTC)


« Antworten #6 am: 15.03.2019, 06:10:41 »

Ist die Angabe zur 450.8 korrekt. Wirklich nur 6 Minuten von Neuss nach Düsseldorf (Ab 57/an03)?
Gespeichert
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 340

HAI / LRB / FDAG


WWW
« Antworten #7 am: 15.03.2019, 06:36:13 »

Ist die Angabe zur 450.8 korrekt. Wirklich nur 6 Minuten von Neuss nach Düsseldorf (Ab 57/an03)?

Nene, muss schon ein 20 Minuten-Takt sein. Hab's mal geändert
Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
Max1222
BP-Azubi

Beiträge: 2

Leipziger Bahngesellschaft (LBG)


« Antworten #8 am: 19.03.2019, 14:42:15 »

Hallo,
In Kaarster See gibt es keine Abstellung ne?
Können da 2 Triebwagen an ein Gleis stehen?
LG
Gespeichert
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 302

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #9 am: 19.03.2019, 15:24:36 »

Hallo,

in Kaarster See gibt es keine extra Abstellung, du kannst einfach am Gleis stehen bleiben. Auf einem Gleis können so viele Triebwagen stehen, wie es die Maximaltraktion zulässt.

Viele Grüße
Victor
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
Shiju
BP-Azubi

Beiträge: 4

Bucher Bahn Gesellschaft (BuBG)


« Antworten #10 am: 21.03.2019, 10:37:43 »

Muss bei der Gleisbelegung in D-Gerresheim auch die KBS 450.8 beachtet werden oder hat diese dann ein eigenes Gleis? Dies ist ja gerade bei Zugkreuzungen nicht sehr unwichtig zu wissen.
Gespeichert
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 302

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #11 am: 21.03.2019, 10:44:02 »

Die Gleisbelegung, die in der AS angegeben ist, ist grundsätzlich nur auf die ausgeschriebenen Züge bezogen. Du musst also im Bahnhof Düsseldorf-Gerresheim die S8 nicht berücksichtigen, denn diese benutzt eigene Gleise. (In Düsseldorf Hbf wärst du ja vermutlich auch nicht auf die Idee gekommen, sämtliche Züge auf den 2 Gleisen unterzubringen Zwinkernd)
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines

BahnPlan
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS Dilber MC Theme by HarzeM