BahnPlan
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 26.03.2019, 23:19:12


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kat.2: KBS 665.1 Osterburken - Mannheim Hbf - Homburg (Saar) Hbf  (Gelesen 277 mal)
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 340

HAI / LRB / FDAG


WWW
« am: 09.03.2019, 14:07:53 »

Da es auf die letzte Ausschreibung keine gültigen Bewerber gab, wird diese Strecke erneut ausgeschrieben. Dafür habe ich nun den RE rausgenommen und die AS auf Kategorie 2 abgestuft.


Die Länder Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz schreiben folgende Strecke aus:

KBS 665.1 S1 Osterburken - Mosbach (Baden) - Mosbach-Neckarelz - Eberbach - Heidelberg - Mannheim - Ludwigshafen - Neustadt (Weinstr.) - Kaiserslautern - Homburg (Saar)
KBS 665.2 S2 Mosbach (Baden) - Mosbach-Neckarelz - Eberbach - Heidelberg - Mannheim - Ludwigshafen - Neustadt (Weinstr.) - Kaiserslautern


Die Strecken sind komplett zweigleisig und komplett elektrifiziert. Die zu erreichende Bediengeschwindigkeit der Strecken beträgt 140 km/h.

Trassenlänge-/preis:
|
Von
|
Nach
|
Länge [km]
|
Preis [€]
|
|Osterburken|Mosbach (Baden)|
28,124
|
140,62
|
|Mosbach (Baden)|Mosbach-Neckarelz|
2,782
|
13,91
|
|Mosbach-Neckarelz|Eberbach|
19,636
|
98,18
|
|Eberbach|Heidelberg Hbf|
32,777
|
163,89
|
|Heidelberg Hbf|Mannheim Hbf|
17,331
|
86,66
|
|Mannheim Hbf|Ludwigshafen (Rhein) Hbf|
2,789
|
13,95
|
|Ludwigshafen (Rhein) Hbf|Neustadt (Weinstr.) Hbf|
28,626
|
143,13
|
|Neustadt (Weinstr.) Hbf|Kaiserslautern Hbf|
33,448
|
167,24
|
|Kaiserslautern Hbf|Homburg (Saar) Hbf|
35,477
|
177,39
|

Fahrzeiten und Bahnhöfe:
|
Von
|
Nach
|
S
|
RE
|
FV
|
|Osterburken|Seckach|
8
|
---
|
---
|
|Seckach|Mosbach (Baden)|
20
|
---
|
---
|
|Mosbach (Baden)|Mosbach-Neckarelz|
4
|
---
|
4
|
|Mosbach-Neckarelz|Eberbach|
18
|
13
|
---
|
|Eberbach|Neckargemünd*|
19
|
15
|
---
|
|Neckargemünd*|Heidelberg Hbf|
13
|
7
|
---
|
|Heidelberg Hbf|Mannheim Hbf|
16
|
13
|
11
|
|Mannheim Hbf|Ludwigshafen (Rh) Hbf|
5
|
---
|
3
|
|Ludwigshafen (Rh) Hbf|Limburgerhof|
8
|
---
|
3
|
|Limburgerhof|Schifferstadt|
3
|
---
|
---
|
|Schifferstadt|Böhl-Iggelheim|
3
|
---
|
---
|
|Böhl-Iggelheim|Neustadt (Weinstr) Hbf|
10
|
---
|
7
|
|Neustadt (Weinstr) Hbf|Hochspeyer|
20
|
---
|
IC: 16, ICE: 15
|
|Hochspeyer|Kaiserslautern Hbf|
6
|
---
|
5
|
|Kaiserslautern Hbf|Landstuhl|
16
|
---
|
7
|
|Landstuhl|Homburg (Saar) Hbf|
14
|
---
|
8
|
Bei jedem Unterwegshalt ist mindestens eine Minute Aufenthalt einzuplanen.
Der RE muss in Neckargemünd* nicht halten.

Generelle Informationen:
  • Es ist eine S1 zwischen Osterburken und Homburg (Saar) Hbf zu planen und zu fahren.
    • Der Abschnitt Osterburken – Kaiserslautern muss täglich 5:00 Uhr – 01:00 Uhr im Stundentakt bedient werden.
    • Der Abschnitt Kaiserslautern – Homburg muss Mo-Sa 5:00 Uhr – 21:00 Uhr und So 9:00 Uhr – 21:00 Uhr bedient werden.
  • Es ist eine S2 zwischen Mosbach (Baden) und Kaiserslautern zu planen und zu fahren.
    • Der Abschnitt Mosbach (Baden) – Eberbach muss Mo-Fr 5:00 Uhr – 9:00 Uhr sowie Mo-Sa 13:00 Uhr – 19:00 Uhr bedient stündlich werden.
    • Der Abschnitt Eberbach – Heidelberg Hbf muss Mo-Fr 5:00 Uhr – 19:00 Uhr und Sa 13:00 Uhr – 19:00 Uhr stündlich bedient werden.
    • Der Abschnitt Heidelberg Hbf – Kaiserslautern Hbf muss täglich im Stundentakt von 5:00 Uhr – 23:00 Uhr bedient werden.
    • Außerdem sind Mo-Fr 2 Zugpaare bis Osterburken zu verlängern, Ankunft/Abfahrt dort gegen 7 und 14 Uhr, 200 Fahrgäste.
  • Das Land fordert den Einsatz von Elektrotriebwagen der Kategorie 4 (außer BR 420 und 423).
  • Sofern S1 und S2 verkehren, sollen sie sich auf einen Halbstundentakt ergänzen.

Maximale Gleisbelegung:
  • Osterburken, Homburg (Saar) Hbf: 1 Gleis 120 Min., 1 Gleis 10 Min.
  • Mosbach (Baden), Mosbach-Neckarelz: 1 Gleis 30 Min., 1 Gleis 10 Min.
  • Eberbach, Heidelberg Hbf: 1 Gleis 60 Min., 1 Gleis 10 Min.
  • Kaiserslautern: 2 Gleise 60 Min.
  • Sonst: 2 Gleise 15 Min.

Abstellmöglichkeiten: (1 Lok = 2 Triebwagen)
  • Mosbach (Baden): 1 Lok
  • Mannheim Hbf: 2 Loks
  • Osterburken, Neustadt (Weinstr.) Hbf: 3 Loks
  • Mosbach-Neckarelz, Heidelberg Hbf, Ludwigshafen Hbf, Kaiserslautern Hbf, Homburg (Saar) Hbf: unbegrenzt

Zu beachtende Verkehre:
  • Neckargemünd - Heidelberg: KBS 665.5
  • Heidelberg - Mannheim: KBS 665.3, 665.5, FV-Trasse 1221/1222
  • Ein-/Ausfahrt Heidelberg Richtung Mannheim zusätzlich: KBS 650, FV-Trasse 2004/2005, 6109/6110
  • Einfahrt Mannheim aus Richtung Heidelberg zusätzlich: KBS 650 (Abstand: mind. 3 Minuten nach oder 5 Minuten vor der S-Bahn nach Mannheim) (gilt entsprechend auch in der Gegenrichtung), für den RE reichen die normalen 3 Minuten Abstand.
  • Mannheim - Ludwigshafen: KBS 660 zweistündliche REs nach Mannheim), 665.3, FV-Trassen 1122, 1221/1222, 6001/6002
  • Ludwigshafen - Limburgerhof: KBS 660 (Fahrzeit: 6 Minuten, stündliche REs nach Ludwigshafen), 665.3, FV-Trasse 6001/6002
  • Limburgerhof - Schifferstadt: KBS 660 (stündliche REs nach Ludwigshafen), 665.3
  • Böhl-Iggelheim - Neustadt (Weinstr) Hbf: FV-Trasse 6001/6002
  • Neustadt (Weinstr) Hbf - Hochspeyer: FV-Trasse 6001/6002, sowie die KBS 676 (KBS 676 muss nicht beachtet werden, da sie bald neu ausgeschrieben wird)
  • Hochspeyer - Kaiserslautern Hbf: FV-Trasse 6001/6002, sowie die KBS 672 (Die Betriebsaufnahme 672 ist noch nicht erfolgt) und die KBS KBS 676 (KBS 676 muss nicht beachtet werden, da sie bald neu ausgeschrieben wird)
  • Kaiserslautern Hbf - Landstuhl: KBS 670, KBS 671 (Die Betriebsaufnahme 671 ist noch nicht erfolgt), FV-Trasse 6001/6002
  • Landstuhl - Homburg (Saar): KBS 670, FV-Trasse 6001/6002

Fahrgäste pro Zug Mo-Fr (in Klammern Sa|So):
|Zeitraum|Osterburken -|Mannheim -|
||Heidelberg|Homburg|
|05:00-09:00 Uhr|* 400 (150|40)|* 500 (200|80)|
|09:00-13:00 Uhr|* 200 (250|150)|* 250 (300|150)|
|13:00-15:00 Uhr|250 (200|250)|300 (200|200)|
|15:00-19:00 Uhr|# 350 (250|250)|# 450 (300|300)|
|19:00-21:00 Uhr|# 200 (200|100)|# 300 (250|150)|
|21:00-01:00 Uhr|# 100 (150|50)|# 200 (200|100)|
* = Gilt von Osterburken nach Heidelberg und von Homburg nach Mannheim. In der Gegenrichtung sind täglich 50% anzusetzen.
# = Gilt von Heidelberg nach Osterburken und von Mannheim nach Homburg. In der Gegenrichtung sind täglich 50% anzusetzen.
Zwischen Mannheim und Heidelberg gilt der jeweils höhere Wert der angrenzenden Strecken.

Anschlüsse:
  • In Osterburken an die FV-Trasse 1506 nach Würzburg.
  • In Heidelberg an die KBS 771, Relation S1/S2 Mosbach-Neckarelz <> Stuttgart.

Wartungsmöglichkeiten:
|
Betriebswerk
|
Besitzer
|
für Fahrten ab
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
Fahrzeit [h]*
|
|
Lauda
||
Osterburken
|
34,799
|
104,40
|
1:00
|
|
Würzburg
||
Osterburken
|
77,959
|
233,88
|
1:45
|
|
Heidelberg
||
Heidelberg Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Darmstadt
||
Heidelberg Hbf
|
58,946
|
176,44
|
1:15
|
|
Karlsruhe
||
Heidelberg Hbf
|
53,768
|
161,30
|
1:15
|
|
Heilbronn
||
Heidelberg Hbf
|
69,181
|
207,54
|
1:30
|
|
Mannheim
||
Mannheim Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Darmstadt
||
Mannheim Hbf
|
59,027
|
177,08
|
1:15
|
|
Mainz
||
Mannheim Hbf
|
70,083
|
210,50
|
1:30
|
|
Wiesbaden
||
Mannheim Hbf
|
79,347
|
238,04
|
1:45
|
|
Frankfurt (Main) Süd
||
Mannheim Hbf
|
77,182
|
233,55
|
1:45
|
|
Frankfurt (Main) Hbf
||
Mannheim Hbf
|
77,690
|
233,07
|
1:45
|
|
Neustadt (Weinstr.)
||
Neustadt (Weinstr.) Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Kaiserslautern
||
Kaiserslautern Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Homburg (Saar)
||
Homburg (Saar) Hbf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Saarbrücken
||
Homburg (Saar) Hbf
|
31,108
|
92,08
|
1:00
|
* - die 0:15h vom Bahnhof in das jeweilige Bw/Aw sind in der Fahrzeit enthalten.


Vergabebedingungen:
Bewerbungen bitte bis zum 07.04.2019, 21:59 Uhr, hier einreichen.

Der Anbieter, der das billigste Angebot (50%) in Verbindung mit dem besten Fahrplan vorlegt, gewinnt.

Ein guter Fahrplan zeichnet sich aus durch:
  • Fahrzeit S1 (40%)
  • Fahrzeit S2 (20%)
  • Anschluss Osterburken (10%)
  • Anschluss Heidelberg (10%)
  • Neufahrzeuge (20%)


EDIT 11.03.2019:
- Änderungen in rot (KBS 671, 672 und 676 müssen nicht beachtet werden)
« Letzte Änderung: 13.03.2019, 18:50:20 von JonBen182 » Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
Arne285
BahnPlaner

Beiträge: 577

Langerfelder Zugdienste (LZD)


« Antworten #1 am: 10.03.2019, 10:40:27 »

Die neuen Fahrzeiten der KBS 660 wären noch interessant.
Gespeichert
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 302

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #2 am: 10.03.2019, 10:57:06 »

Mannheim - Ludwigshafen
stündlich:
Mannheim ab -09-
Ludwigshafen an -14-

Ludwigshafen ab -55-
Mannheim an -00-

Mannheim ab -47-
Ludwigshafen an -52-

Ludwigshafen ab -22-
Mannheim ab -27-

zweistündlich:
Mannheim ab x:44
Ludwigshafen an x:49

Ludwigshafen ab x:28
Mannheim an x:33

Ludwigshafen - Schifferstadt
zweistündlich:
Ludwigshafen ab y:25
Limburgerhof durch y:31
Schifferstadt an y:34

Schifferstadt ab y:40
Limburgerhof durch y:43
Ludwigshafen an y:49

Zusatzzugpaar:
Schifferstadt ab 6:10
Limburgerhof durch 6:13
Ludwigshafen an 6:19

Ludwigshafen ab 18:08
Limburgerhof durch 18:14
Schifferstadt an 18:17

(x = gerade Stunde, y = ungerade Stunde)
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 340

HAI / LRB / FDAG


WWW
« Antworten #3 am: 11.03.2019, 20:58:59 »

Die KBS 671, 672 und 676 müssen jetzt wegen Verzögerungen bei der Vergabe bzw. der Ausschreibung in nächster Zeit nicht beachtet werden
Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
Shiju
BP-Azubi

Beiträge: 4

Bucher Bahn Gesellschaft (BuBG)


« Antworten #4 am: Gestern um 00:11:33 »

Wie sieht es eigentlich bei den Fahrgastzahlen aus, wenn eine Fahrt in Mannheim oder Heidelberg beginnt oder endet bzw. wenn eine Fahrt nur zwischen diesen beiden Bahnhöfen statt findet?

Als Beispiele:
Mannheim -> Mosbach, Mo-Fr vor 9 Uhr:
sind dann für Mannheim -> Heidelberg 500 oder 200 Fahrgäste anzunehmen?

Mannheim -> Heidelberg, Sa vor 9 Uhr:
sind dann für Mannheim -> Heidelberg 200 oder 75 Fahrgäste anzunehmen?

Heidelberg -> Mannheim, Sa vor 9 Uhr:
sind dann für Heidelberg -> Mannheim 50 oder 200 Fahrgäste anzunehmen?
Gespeichert
Arne285
BahnPlaner

Beiträge: 577

Langerfelder Zugdienste (LZD)


« Antworten #5 am: Gestern um 07:36:52 »

Immer der höhere Wert.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines

BahnPlan
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS Dilber MC Theme by HarzeM