BahnPlan
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 17.01.2019, 07:51:07


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kat.3: KBS 880u.a. Nürnberg - Regensburg < München > Passau  (Gelesen 463 mal)
bahnfan159
BahnPlanTeam - Administrator
*****
Beiträge: 1.412

Simon


WWW
« am: 23.12.2018, 21:56:00 »

Der Freistaat Bayern schreibt folgende Strecken aus:

KBS 880 Nürnberg – Regensburg – Passau
KBS 930 Regensburg – Landshut – München
KBS 931 Passau – Landshut – München


Die Strecken sind überwiegend zweigleisig und komplett elektrifiziert. Eingleisig ist der Streckenabschnitt Plattling – Landshut (Bay.) Hbf. Die Bediengeschwindigkeit beträgt 160 km/h.

Streckenlänge-/preis
|
Von
|
Nach
|
Streckenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
|
Nürnberg Hbf
|
Neumarkt (Oberpf.)
|
36,132
|
180,66
|
|
Neumarkt (Oberpf.)
|
Parsberg
|
27,788
|
138,94
|
|
Parsberg
|
Regensburg Hbf
|
36,661
|
183,31
|
|
Regensburg Hbf
|
Straubing
|
40,750
|
203,75
|
|
Straubing
|
Plattling
|
24,431
|
122,16
|
|
Plattling
|
Passau Hbf
|
52,357
|
261,79
|
|
Regensburg Hbf
|
Neufahrn (Niederbay.)
|
38,903
|
194,52
|
|
Neufahrn (Niederbay.)
|
Landshut (Bay.) Hbf
|
23,163
|
115,82
|
|
Landshut (Bay.) Hbf
|
Freising
|
35,318
|
176,59
|
|
Freising
|
München Hbf
|
40,712
|
203,56
|
|
Plattling
|
Landshut (Bay.) Hbf
|
62,918
|
314,59
|

Bahnhöfe und Fahrzeiten
|
Von
|
Nach
|
Fahrzeit RE
|
Fahrzeit RB
|
Fahrzeit FV
|
|
Nürnberg Hbf
|
Feucht*
|
6
|
|
ICE, IC: 6 / IR: 7
|
|
Feucht*
|
Neumarkt (Oberpf.)
|
17°
|
|
ICE: 10 / IR: 13
|
|
Neumarkt (Oberpf.)
|
Parsberg
|
15
|
20
|
ICE: 11 / IR: 14
|
|
Parsberg
|
Regensburg-Prüfening*
|
19
|
25
|
ICE: 15 / IR: 17
|
|
Regensburg-Prüfening*
|
Regensburg Hbf
|
4
|
5
|
ICE: 3 / IR: 4
|
|
Regensburg Hbf
|
Obertraubling
|
6
|
6
|
5
|
|
Obertraubling
|
Radldorf (Niederbay)
|
|
11
|
ICE: 9 / IR: 10
|
|
Radldorf (Niederbay)
|
Straubing
|
|
6
|
4
|
|
Straubing
|
Plattling
|
|
16
|
ICE: 10 / IR: 11
|
|
Plattling
|
Passau Hbf
|
34
|
|
|
|
Obertraubling
|
Neufahrn (Niederbay.)
|
20
|
22
|
17
|
|
Neufahrn (Niederbay.)
|
Landshut (Bay.) Hbf
|
17
|
16
|
13
|
|
Landshut (Bay.) Hbf
|
Freising
|
18
|
|
21
|
|
Freising
|
Neufahrn (b. Freising)*
|
6
|
|
5
|
|
Neufahrn (b. Freising)*
|
München-Laim**
|
14°
|
|
13
|
|
München-Laim**
|
München Hbf
|
4
|
|
4
|
|
Plattling
|
Wallersdorf
|
6
|
|
|eingleisig
|
Wallersdorf
|
Landau (Isar)
|
4
|
|
|eingleisig
|
Landau (Isar)
|
Schwaigen*
|
4
|
|
|eingleisig
|
Schwaigen*
|
Dingolfing
|
5
|
|
|eingleisig
|
Dingolfing
|
Loiching*
|
2
|
|
|eingleisig
|
Loiching*
|
Wörth (Isar)
|
4
|
|
|eingleisig
|
Wörth (Isar)
|
Ahrain*
|
4
|
|
|eingleisig
|
Ahrain*
|
Altheim (Niederbay.)*
|
4
|
|
|eingleisig
|
Altheim (Niederbay.)*
|
Landshut (Bay.) Hbf
|
4
|
|
|eingleisig
An Bahnhöfen mit * muss, an Bahnhöfen mit ** darf der RE nicht halten. An allen Unterwegsbahnhöfen ist mindestens eine Minute Aufenthalt einzuplanen. In Regensburg Hbf sogar mindestens drei! In Abschnitten mit ° darf die Fahrzeit beliebig verlängert werden.

Generelle Informationen
  • Es ist ein RE Nürnberg – Regenburg – Landshut – München zwischen 06:00 Uhr und 22:00 Uhr im Zweistundentakt zu planen und zu fahren.
    • Die Züge dieser Linie dürfen nur in Nürnberg Hbf, Regensburg Hbf, Landshut (Bay.) Hbf und München Hbf beginnen/enden.
    • Zwischen Nürnberg Hbf und Regensburg Hbf ist vor 08:00 Uhr und zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr auf einen Stundentakt zu verdichten.
    • Samstags und Sonntags genügt eine Bedienung ab 08:00 Uhr.
    • Zwischen Regensburg Hbf und München Hbf ist der Bedienzeitraum auf 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr auszuweiten.
    • Zwischen Regensburg Hbf und Landshut (Bay.) Hbf soll ein angenäherter Stundentakti IR 7301
  • Es ist ein RE Passau - Landshut - München zwischen 06:00 Uhr und 24:00 Uhr im Stundentakt zu planen und zu fahren.
  • Es ist eine RB Neumarkt (Oberpf.) - Regenburg – Plattling im Stundentakt zwischen 05:00 Uhr und 24:00 Uhr zu planen und zu fahren.
  • Es ist eine RB Regensburg – Neumarkt (Oberpf.) im Stundentakt zwischen 05:00 Uhr und 24:00 Uhr zu planen und zu fahren.
    • Mo-Fr ist zwischen 06:00 Uhr und 09:00 Uhr sowie zwischen 15:00 Uhr und 18:00 Uhr von/bis Landshut (Bay.) Hbf zu verlängern.
  • Alle Züge sind mit einem Zugbegleiter zu besetzten.
  • Zwischen Freising und München-Laim beträgt die minimale Zugfolgezeit zwei Minuten.
  • Zwischen Landshut (Bay.) Hbf und München Hbf soll ein angenäherter Halbstundentakt mit dem IR 7301 entstehen.

Zu beachtende Verkehre

Maximale Gleisbelegung
  • Generell: 2 Gleise, 15 Minuten
  • München Hbf, Nürnberg Hbf, Passau Hbf, Regensburg Hbf: 2 Gleise, 45 Minuten
  • Neufahrn (Niederbay.), Neumarkt (Oberpf.), Landshut (Bay.) Hbf, Plattling: 1 Gleis, 45 Minuten | 2 Gleise, 15 Minuten

Abstellmöglichkeiten
  • München Hbf, Nürnberg Hbf, Passau Hbf, Regensburg Hbf: unbegrenzt
  • Freising, Neufahrn (Niederbay.), Neumarkt (Oberpf.), Landshut (Bay.) Hbf, Parsberg, Plattling, Straubing: 3 Loks/6 Triebwagen

Anschlüsse
  • In Regensburg Hbf von Nürnberg Hbf mit den endenden Züge aus Nürnberg Hbf an den IR 7301 Richtung Hof Hbf. Pflichtanschluss! Maximal 15 Minuten
  • In Plattling von Neumarkt (Oberpf.) nach Passau Hbf und München Hbf. Pflichtanschluss! Maximal 15 Minuten
  • In Landshut (Bay.) Hbf mit der RB von Regensburg Hbf an die KBS 945 nach Salzburg Hbf.
  • In Passau Hbf von München Hbf an den ICE 1331 nach Wien Hbf

Fahrgäste pro Zug
|
Zeitraum
|
RE
|
RB
|
|
05:00 - 09:00 Uhr
|
540 (280)
|
140 (60)
|
|
09:00 - 15:00 Uhr
|
300 (400)
|
100 (140)
|
|
15:00 - 19:00 Uhr
|
540 (450)
|
140 (140)
|
|
19:00 - 24:00 Uhr
|
300 (300)
|
100 (60)
|

Wartungsmöglichkeiten
|
Betriebswerk
|
Besitzer
|
für Fahrten ab
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
Fahrzeit [h] *
|
|
Nürnberg
||
Nürnberg Hbf
|
0,000
|
0,00
|
00:15
|
|
Regensburg
||
Regensburg Hbf
|
0,000
|
0,00
|
00:15
|
|
Plattling
||
Plattling
|
0,000
|
0,00
|
00:15
|
|
München Hbf
||
München Hbf
|
0,00
|
0,00
|
00:15
|
|
München-Pasing
||
München Hbf
|
7,378
|
22,13
|
00:30
|
|
München Ost
||
München Hbf
|
9,713
|
29,14
|
00:30
|
* - die 0:15h vom Bahnhof in das jeweilige Bw/Aw sind in der Fahrzeit enthalten.
Die Strecke 5934 (Schnellfahrstrecke) darf zwischen Ingolstadt Nord und Nürnberg Reichswald für Leerfahrten nicht genutzt werden.

Sonstige Vergabemodalitäten
Bewerbungen mit vollständigem Fahrplan bis zum 10.02.2019, 21:59, hier einreichen.

Bewertungskriterien
Subventionsforderung   55 %
Fahrzeit RE Nürnberg Hbf - Regensburg Hbf   7,5 %
Fahrzeit RE Passau Hbf - München Hbf   7,5 %
Fahrzeit RE Regensburg Hbf - München Hbf   7,5 %
Fahrzeit RB Regensburg Hbf - Plattling   5 %
Anschluss Landshut   5 %
Anschluss Passau   5 %
Neubaufahrzeuge   7,5 %
« Letzte Änderung: 07.01.2019, 21:06:17 von bahnfan159 » Gespeichert

Spielleitung Nahverkehr
Nachricht schreiben

Technischer Support
Nachricht schreiben
Matthias_072
BahnPlaner

Beiträge: 81

Bayernrail (BL)


« Antworten #1 am: 24.12.2018, 20:53:39 »

Hallo,
mal eine Frage...
Wäre es evtl. eine Möglichkeit hier Oberschleißheim zu Überholen der 999.1 mit aufzunehmen oder ist das nicht gewollt??
Der IR 7301 überholt hier auch und die 999.1 hätte auch genug Standzeit dort.

Gruß Matthias
Gespeichert
Arne285
BahnPlaner

Beiträge: 552

Langerfelder Zugdienste (LZD)


« Antworten #2 am: 25.12.2018, 09:45:37 »

Moin und frohes Fest!

Zwischen Nürnberg und Regensburg brauch der IR 1332 zehn Minuten mehr als der ICE 1331. In der Fahrtzeittabelle sind es aber nur neun Minuten.

Edit:
Zitat
  • Es ist ein RE Nürnberg – Regenburg – Landshut – München zwischen 06:00 Uhr und 22:00 Uhr im Zweistundentakt zu planen und zu fahren.
    • Samstags und Sonntags genügt eine Bedienung ab 08:00 Uhr.
    • Zwischen Regensburg Hbf und München Hbf ist der Bedienzeitraum auf 05:00 Uhr bis 24:00 Uhr auszuweiten.
Heißt das, dass Sa+So nur zwischen Nürnberg und Regensburg erst ab 8 Uhr bedient werden soll, auf der Reststrecke aber täglich ab 5 Uhr oder gilt das für die Gesamtstrecke?

Grüße
Arne
« Letzte Änderung: 25.12.2018, 10:02:01 von Arne285 » Gespeichert
bahnfan159
BahnPlanTeam - Administrator
*****
Beiträge: 1.412

Simon


WWW
« Antworten #3 am: 25.12.2018, 10:34:29 »

Moin!

Zwischen Nürnberg und Regensburg brauch der IR 1332 zehn Minuten mehr als der ICE 1331. In der Fahrtzeittabelle sind es aber nur neun Minuten.

Edit:
Heißt das, dass Sa+So nur zwischen Nürnberg und Regensburg erst ab 8 Uhr bedient werden soll, auf der Reststrecke aber täglich ab 5 Uhr oder gilt das für die Gesamtstrecke?

Nürnberg - Regensburg ab 8 Uhr, Reststrecke täglich ab 5 Uhr.
Gespeichert

Spielleitung Nahverkehr
Nachricht schreiben

Technischer Support
Nachricht schreiben
sizdemir
BahnPlaner

Beiträge: 49

privatusRail


« Antworten #4 am: 31.12.2018, 11:13:39 »

Hallo,



  • Zwischen Nürnberg Hbf und Regensburg Hbf ist vor 08:00 Uhr und zwischen 16:00 Uhr und 18:00 Uhr auf einen Stundentakt zu verdichten.


Sind diese Taktverdichtungen nur Mo-Fr oder auch am Wochenende anzubieten?

Viele Grüße
Gespeichert

privatusRail

...preiswert...persönlich...pünktlich...privat...
JonKess
BahnPlaner

Beiträge: 74

Pongser Landesbahn (PBN)


« Antworten #5 am: 05.01.2019, 18:24:00 »

Es fehlt beim IR 1332 eine Minute in der Fahrzeitentabelle zwischen Nürnberg und Regensburg.
Gespeichert
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 301

HAI / LRB / FDAG


WWW
« Antworten #6 am: 05.01.2019, 21:10:44 »

Es fehlt beim IR 1332 eine Minute in der Fahrzeitentabelle zwischen Nürnberg und Regensburg.

Der IR braucht 7 Minuten zwischen Nürnberg Hbf und Feucht
« Letzte Änderung: 05.01.2019, 21:25:46 von JonBen182 » Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines

BahnPlan
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS Dilber MC Theme by HarzeM