BahnPlan
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 18.12.2018, 22:44:24


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kat.2: KBS 731/751 Ulm - Friedrichshafen < Lindau | Radolfzell  (Gelesen 269 mal)
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 263

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« am: 02.12.2018, 18:34:33 »

Das Land Baden-Württemberg schreibt erstmals folgende Strecken aus:

KBS 731 Radolfzell – Friedrichshafen Stadt Bodenseegürtelbahn
KBS 751 Ulm – Aulendorf – Friedrichshafen Stadt < Friedrichshafen Hafen | Lindau Südbahn


Die Strecke ist komplett nicht elektrifiziert bei einer Höchstgeschwindigkeit von 140 km/h. Eine Bedienung mit 120 km/h ist jedoch auch zulässig.

Trassenlänge/-preis:
|
Von
|
Nach
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
|
Radolfzell
|
Uhldingen-Mühlhofen
|
33,595
|
167,98
|
|
Uhldingen-Mühlhofen
|
Friedrichshafen Stadt
|
25,325
|
126,63
|
|
Friedrichshafen Hafen
|
Friedrichshafen Stadt
|
0,791
|
3,96
|
|
Friedrichshafen Stadt
|
Ravensburg
|
19,338
|
96,69
|
|
Ravensburg
|
Aulendorf
|
21,832
|
109,16
|
|
Aulendorf
|
Biberach (Riß) Süd
|
23,363
|
116,82
|
|
Biberach (Riß) Süd
|
Biberach (Riß)
|
1,701
|
8,51
|
|
Biberach (Riß)
|
Laupheim West
|
14,907
|
74,54
|
|
Biberach (Riß)
|
Laupheim Stadt
|
17,311
|
86,56
|
|
Laupheim Stadt
|
Laupheim West
|
2,474
|
12,37
|
|
Laupheim West
|
Ulm Hbf
|
21,921
|
109,61
|
|
Friedrichshafen Stadt
|
Lindau Hbf
|
23,718
|
118,59
|

Bahnhöfe mit Fahrzeiten:
|
Von
|
Nach
|
Fahrzeit RB[min]
|
Fahrzeit RE[min]
|
Fahrzeit FV[min]
|
|Radolfzell|Stahringen|
6
|
-
|
6
|zweigleisig
|Stahringen|Ludwigshafen (Bodensee)|
4
|
-
|
5
|eingleisig
|Ludwigshafen (Bodensee)|Überlingen Therme|
9
|
-
|
7
|eingleisig
|Überlingen Therme|Uhldingen-Mühlhofen|
8
|
-
|
6
|eingleisig
|Uhldingen-Mühlhofen|Salem|
5
|
-
|
2
|eingleisig
|Salem|Markdorf (Baden)|
7
|
-
|
4
|eingleisig
|Markdorf (Baden)|Friedrichshafen-Manzell|
7
|
-
|
4
|eingleisig
|Friedrichshafen-Manzell|Friedrichshafen Stadt|
5
|
-
|
3
|eingleisig
|
|
|
|
|
|
|Friedrichshafen Stadt|Friedrichshafen Hafen|
1
|
-
|
-
|zweigleisig
|
|
|
|
|
|
|Friedrichshafen Stadt|Friedrichshafen Gbf*|
1
|
1
|
1
|zweigleisig
|Friedrichshafen Gbf*|Ravensburg|
19°°
|
13°°
|
9
|zweigleisig
|Ravensburg|Aulendorf|
19°
|
13°°
|
11 (7404)/12 (7405)
|zweigleisig
|Aulendorf|Bad Schussenried|
|
|
2
|zweigleisig
|Bad Schussenried|Biberach (Riß) Süd|
12°
|
11°
|
9
|zweigleisig
|Biberach (Riß) Süd|Biberach (Riß)|
2
|
2
|
1 (7404)/2 (7405)
|zweigleisig
|Biberach (Riß)|Laupheim Kurve Süd*|
13°
|
|
6
|zweigleisig
|Laupheim Kurve Süd*|Laupheim West|
1
|
1
|
1
|zweigleisig
|Laupheim West|Ulm Hbf|
19°°
|
14°°
|
12
|zweigleisig
|
|
|
|
|
|
|Laupheim Kurve Süd*|Laupheim Kurve Ost*|
1
|
-
|
-
|eingleisig
|Laupheim Kurve Ost*|Laupheim Stadt|
2
|
-
|
-
|eingleisig
|Laupheim Kurve Ost*|Laupheim West|
1
|
-
|
-
|eingleisig
|
|
|
|
|
|
|Friedrichshafen Gbf*|Eriskirch|
5
|
-
|
3
|eingleisig
|Eriskirch|Langenargen|
2
|
-
|
2
|eingleisig
|Langenargen|Kressbronn|
3
|
-
|
3
|eingleisig
|Kressbronn|Nonnenhorn|
3
|
-
|
2
|eingleisig
|Nonnenhorn|Enzisweiler|
4
|
-
|
3
|eingleisig
|Enzisweiler|Lindau-Aeschach|
2
|
-
|
2
|eingleisig
|Lindau-Aeschach|Lindau Hbf|
2
|
-
|
2
|zweigleisig
RE halten nur an fettgedruckten Bahnhöfen.
An allen Bahnhöfen außer denen, die mit einem * gekennzeichnet sind, muss mindestens 1 Minute Aufenthalt eingeplant werden.
An allen Bahnhöfen in eingleisigen Abschnitten (außer Lindau-Aeschach) kann gekreuzt werden.
Bei Fahrten, die mit 140 km/h schnellen Fahrzeugen durchgeführt werden, kann für jedes ° eine Minute Fahrzeit abgezogen werden.

Generelle Informationen:
  • Es ist ein RE von 6:00 Uhr bis 0:00 Uhr zweistündlich zwischen Ulm Hbf und Friedrichshafen Stadt zu fahren.
    • Der RE soll mit den FV-Trassen 7404 und 7405 etwa einen 30/30/60-Takt herstellen.
  • Es ist eine RB1 stündlich zwischen Ulm Hbf und Biberach (Riß) zu fahren.
    • Bedienzeit: Mo-Fr 5:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sa+So 8:00 Uhr bis 22:00 Uhr
    • Mo-Fr 5:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist die Linie bis Biberach (Riß) Süd zu verlängern.
    • Mo-Fr 5:00 Uhr bis 8:00 Uhr und 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist die Linie bis Aulendorf zu verlängern.
    • Mo-Fr 5:00 Uhr bis 8:00 Uhr und 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist zwischen Ulm Hbf und Biberach (Riß) Süd auf einen ungefähren Halbstundentakt zu verdichten.
    • Hinweise zur Bedienung von Laupheim Stadt:
      • Laupheim Stadt muss nur von den stündlichen Regelzügen bedient werden.
      • Diese Züge können auch direkt von Laupheim Kurve Süd nach Laupheim West fahren. Dann muss mindestens stündlich ein Zubringerzug Laupheim West - Laupheim Stadt fahren, wobei die Umsteigezeit in Laupheim West Richtung Ulm und Biberach maximal 10 Minuten betragen darf.
  • Es ist eine RB2 stündlich zwischen Aulendorf und Friedrichshafen Stadt zu fahren.
    • Bedienzeit: Mo-Fr 5:00 Uhr bis 21:00 Uhr, Sa+So 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    • Mo-Fr 5:00 Uhr bis 8:00 Uhr sowie 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist zwischen Ravensburg und Friedrichshafen Stadt auf einen annähernden Halbstundentakt zu verdichten.
  • Es ist eine RB3 stündlich zwischen Radolfzell und Friedrichshafen Stadt zu fahren.
    • Bedienzeit: Mo-Fr 5:00 Uhr bis 0:00 Uhr, Sa+So 7:00 Uhr bis 22:00 Uhr
    • Von 6:00 Uhr bis 8:00 Uhr und von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr ist Mo-Fr zwischen Friedrichshafen und Uhldingen-Mühlhofen auf einen annähernden Halbstundentakt zu verdichten.
    • Ein weiteres Zusatzzugpaar Friedrichshafen - Uhldingen-Mühlhofen soll Uhldingen-Mühlhofen Mo-Fr ca. 14:00 (+\- 30 Minuten) erreichen und wieder verlassen. Es soll mit den Regelzügen ein annähernder Halbstundentakt hergestellt werden.
  • Es ist eine RB4 von 5:00 Uhr bis 0:00 Uhr stündlich zwischen Friedrichshafen Stadt und Lindau Hbf zu fahren.
    • Ab 21:00 genügt ein Zweistundentakt.
  • Es ist eine RB5 mindestens stündlich von 5:00 Uhr bis 21:00 Uhr zwischen Friedrichshafen Stadt und Friedrichshafen Hafen zu fahren.
    • Diese muss so verdichtet werden, dass in Friedrichshafen Stadt ein Anschluss von maximal 10 Minuten zur RB2 (Züge nach Aulendorf), zur RB3 (Züge nach Radolfzell) und zur RB4 entsteht. Eine Durchbildung gibt jeweils 0,5 Bonuspunkte.
  • Die Linien dürfen beliebig durchgebunden werden.
  • In Laupheim Stadt muss generell gewendet werden. Durchgehende Züge müssen außerdem gebrochen werden, um die Abrechnung zu vereinfachen.
  • In Friedrichshafen Stadt müssen alle Züge, die nicht Richtung Radolfzell fahren, wenden.
  • Der Einsatz von Silberlingen oder der BR 628 wird pro betroffener Linie mit 3 Punkten Abzug bestraft.

Maximale Gleisbelegung:
  • Friedrichshafen Stadt: 2 Gleise 60 Minuten, 2 Gleise 30 Minuten
  • Aulendorf: 2 Gleise 60 Minuten, 1 Gleis 30 Minuten
  • Friedrichshafen Hafen: 2 Gleise 60 Minuten
  • Ravensburg, Biberach (Riß), Laupheim West: 1 Gleis 60 Minuten, 2 Gleise 30 Minuten
  • Laupheim Stadt: 1 Gleis unbegrenzt, 1 Gleis 30 Minuten
  • Radolfzell, Lindau Hbf, Uhldingen-Mühlhofen, Ulm Hbf: 1 Gleis 60 Minuten, 1 Gleis 30 Minuten
  • Lindau-Aeschach: 1 Gleis 10 Minuten
  • Laupheim Kurve Süd, Laupheim Kurve Ost, Friedrichshafen Gbf: 2 Gleise 0 Minuten (kein Aufenthalt erlaubt)
  • Biberach (Riß) Süd: 1 Gleis 60 Minuten, 1 Gleis 5 Minuten
  • Sonst: 2 Gleise 30 Minuten

Abstellmöglichkeiten (1 Lok = 2 Tw):
  • Friedrichshafen Stadt, Ulm Hbf: unbegrenzt
  • Aulendorf, Biberach (Riß), Lindau Hbf: 4 Loks
  • Radolfzell, Ravensburg: 2 Loks
  • Laupheim West: 1 Lok

Zu beachtende Verkehre:
  • Zwischen Lindau Hbf und Lindau-Aeschach: KBS 970, FV-Trassen 7403, 7405 und 7406
  • Zwischen Lindau-Aeschach und Friedrichshafen Gbf: FV-Trassen 7405 und 7406
  • Zwischen Ulm Hbf und Friedrichshafen Gbf: FV-Trassen 7404 und 7405
  • Zwischen Friedrichshafen Gbf und Friedrichshafen Stadt: FV-Trassen 7404, 7405 und 7406
  • Zwischen Friedrichshafen Stadt und Stahringen: FV-Trasse 7406
  • Zwischen Stahringen und Radolfzell: KBS 732 und FV-Trasse 7406

Fahrgäste pro Zug:
|
Zeitraum
|
RE
|
RB1
|
RB2
|
RB3
|
RB4
|
|
05:00 - 08:00
|
430 (180)
|
140 (-)
|
125 (30)
|
135 (50)
|
120 (55)
|
|
08:00 - 13:00
|
260 (280)
|
80 (70)
|
70 (60)
|
90 (120)
|
80 (90)
|
|
13:00 - 18:00
|
410 (400)
|
125 (90)
|
120 (70)
|
125 (120)
|
110 (100)
|
|
18:00 - 21:00
|
350 (250)
|
75 (75)
|
60 (30)
|
80 (70)
|
70 (50)
|
|
21:00 - 00:00
|
200 (160)
|
50 (55)
|
- (-)
|
60 (50)
|
50 (40)
|
Außerhalb der geforderten Bedienzeiten entfallen die Fahrgastzahlen.
Für die RB5 und die Zubringerzüge Laupheim West - Laupheim Stadt kann aufgrund niedriger Fahrgastzahlen ein beliebiges Fahrzeug eingesetzt werden.

Anschlüsse:
  • In Radolfzell mit der RB3 an die RB der KBS 720 Richtung Singen
  • In Aulendorf mit der RB2 an einen beliebigen Zug Richtung Ulm
  • In Friedrichshafen Stadt mit der RB3 an die FV-Trassen 7404 bzw. 7405 Richtung Ulm
  • In Ulm Hbf mit dem RE an den RE der KBS 757 Richtung Aalen
  • In Ulm Hbf mit der RB1 an die KBS 976.1 nach Weißenhorn

Wartungsmöglichkeiten:
|
Betriebswerk
|
Besitzer
|
für Fahrten ab
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
Fahrzeit [h]*
|
|
Bw Ulm
||
Ulm Hbf
|
0,000
|
0,00
|
00:15
|
|
Bw Plochingen
|
CB
|
Ulm Hbf
|
71,106
|
213,32
|
01:30
|
|
Bw Augsburg
|
MHW
|
Ulm Hbf
|
85,913
|
257,74
|
01:45
|
|
Aw Stuttgart
|
IEB
|
Ulm Hbf
|
93,194
|
279,58
|
02:00
|
|
Bw Buchloe
|
WBA
|
Ulm Hbf
|
98,471
|
295,41
|
02:00
|
|
Bw Lindau
||
Lindau Hbf
|
0,000
|
0,00
|
00:15
|
|
Bw Singen (Htw.)
||
Radolfzell
|
10,159
|
30,48
|
00:30
|
|
Bw Basel Bad Bf
||
Radolfzell
|
92,074
|
276,22
|
02:00
|
|
Bw Weil am Rhein
||
Radolfzell
|
93,225
|
279,68
|
02:00
|
* Die Fahrzeit von 0:15h vom Bahnhof in das jeweilige Bw/Aw ist in der Fahrzeit enthalten.

Sonstige Ausschreibungsmodalitäten:
Bewerbungen bitte mit vollständigem Fahrplan bis zum 06.01.2019, 21:59 Uhr, hier einreichen.

Vergabebedingungen:
Der Anbieter, der das billigste Angebot (60%) in Verbindung mit dem besten Konzept (40%) vorlegt, gewinnt.

Das beste Konzept zeichnet sich aus durch:
  • Fahrzeit RE (12,5%)
  • Reisezeit Ulm Hbf - Laupheim Stadt (RB1) (3,75%)
  • Reisezeit Laupheim Stadt - Biberach (Riß) (RB1) (3,75%)
  • Fahrzeit RB2 (5%)
  • Fahrzeit RB3 + RB4 (je 15%)
  • Anschluss Radolfzell (12,5%)
  • Anschluss Aulendorf (7,5%)
  • Anschluss Friedrichshafen Stadt (10%)
  • Anschluss Ulm RE (7,5%)
  • Anschluss Ulm RB1 (7,5%)
« Letzte Änderung: Heute um 11:49:46 von Busfahrer » Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
BR 189
BahnPlaner

Beiträge: 113

Deutsche Verkehrsgesellschaft (DVG)


« Antworten #1 am: 15.12.2018, 13:54:07 »

Wie sind die Fahrzeiten der 732?
Gespeichert

-DVG- Wir bewegen Deutschland
-FDAG- eine Tochtergesellschaft der DVG
-NDAG- eine Tochtergesellschaft der DVG
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 263

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #2 am: Gestern um 18:21:36 »

Fahrzeiten 732:
Radolfzellab|täglich -39-|Mo-Fr -09-
Stahringenan|täglich -46-|Mo-Fr -16-
Stahringenab|täglich -14-|Mo-Fr -44-
Radolfzellan|täglich -21-|Mo-Fr -51-
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
Lokboy
BahnPlanTeam
Ehrenmitglied
****
Beiträge: 646

PowerRailGermany


« Antworten #3 am: Heute um 09:44:54 »

Kriegen wir vom Weihnachtsmann in Biberach Süd noch eine einem Endbahnhof würdige Gleisbelegung? *liebguck*

Viele Grüße
Gespeichert

Für bunte Wartungssternchen!
Busfahrer
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 263

Victor (HAI/NDAG/FDAG)


« Antworten #4 am: Heute um 12:48:29 »

Der Weihnachtsmann schenkt euch eine verlängerte Gleisbelegung und dem Streckenbetreiber die finanziellen Mittel für einen eventuell erforderlichen Ausbau der dortigen Infrastruktur Zwinkernd
Gespeichert

Reisen ist gut gegen Daheimsein.

HAI - Schienenverkehr, von dem Sie träumen
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines

BahnPlan
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS Dilber MC Theme by HarzeM