BahnPlan
 
*
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. 18.12.2018, 22:57:58


Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge


Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Kat.3: GV5000 Leipzig < Eilenburg | Bitterfeld - Wittenberg | Riesa - Tschechien  (Gelesen 334 mal)
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 288

HAI / LRB / FDAG


WWW
« am: 28.10.2018, 17:27:36 »

Folgende Güterverkehre werden ausgeschrieben:

Leipzig-Engelsdorf – Riesa - Tschechien
Leipzig-Engelsdorf – Eilenburg
Leipzig-Engelsdorf < Bitterfeld | Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz


Trassenlänge und -preis:
|
von
|
nach
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
Hinweise
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Eilenburg
|
22,852
|
68,56
|
elektrifiziert, zweigleisig
|
|
Eilenburg
|
Sprotta Kieswerk
|
2,616
|
7,49
|
nicht elektrifiziert, eingleisig
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Riesa
|
59,515
|
178,55
|
elektrifiziert, zweigleisig
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Bitterfeld
|
38,906
|
116,72
|
elektrifiziert, zweigleisig
|
|
Bitterfeld
|
Bitterfeld Nord
|
2,500
|
0,00
|
nicht elektrifiziert, eingleisig
|
|
Bitterfeld
|
Imerys
|
18,918
|
54,05
|
nicht elektrifiziert, eingleisig
|
|
Bitterfeld
|
Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz Werkbf
|
44,566
|
133,70
|
elektrifiziert, zweigleisig
|
|
Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz Werkbf
|
SKW Stickstoffkraftwerke Piesteritz
|
2,500
|
0,00
|
nicht elektrifiziert, eingleisig
|
|
Riesa
|
Bad Schandau
|
91,443
|
274,33
|
elektrifiziert, zweigleisig
|
|
Bad Schandau
|
Decin
|
21,678
|
65,03
|
elektrifiziert, zweigleisig, 3000V DC, Zulassung+Länderpaket CZ
|
|
Decin
|
Nymburk
|
115,309
|
345,93
|
elektrifiziert, zweigleisig, 3000V DC, Zulassung+Länderpaket CZ
|
|
Nymburk
|
Ceska Trebova
|
126,204
|
378,61
|
elektrifiziert, zweigleisig, 3000V DC, Zulassung+Länderpaket CZ
|

Transportmengen pro Woche und Richtung:
|
von
|
nach
|
Ladung [t]
|
Mindestanzahl Verkehrstage
|
Länge pro 1000 t [m]
|
max. zulässige Höchstgeschwindigkeit
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Sprotta Kieswerk
|
18600
|
7
|
200
|
100 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Riesa
|
32000
|
7
|
300
|
100 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Bitterfeld Nord
|
9600
|
5
|
350
|
80 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Imerys
|
9600
|
5
|
300
|
80 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz
|
7500
|
5
|
300
|
100 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Decin
|
10000
|
5
|
300
|
90 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Nymburk
|
20000
|
6
|
450
|
90 km/h
|
|
Leipzig-Engelsdorf
|
Ceska Trebova
|
25000
|
6
|
300
|
90 km/h
|

Generelle Informationen:
  • Es sind Güterverkehre zu erbringen, die die oben genannten Transportmengen in beide Richtungen transportieren.
  • Die Züge dürfen kombiniert werden, dürfen jedoch eine Maximallänge von 600 Metern pro Zug nicht überschreiten.
  • Züge auf zweigleisigen Strecken müssen immer einen Abstand von 1:00h in der gleichen Richtung halten.
  • Es ist ein Fahrplan beizulegen, indem
    • Geschwindigkeit
    • die Tonnage
    • die Zuglänge
    • und die Fahrzeit
    zwischen den einzelnen Bahnhöfen angegeben ist. Ein Beispiel findet ihr in den Datei Downloads hier.
  • Es wird nicht pauschal ein Malus für den Einsatz von Dieselfahrzeugen geben. Stattdessen berechne ich eure mit Dieselfahrzeugen zurückgelegte Strecke (inkl. Lz!). Wer die wenigsten Diesel-km hat, erhält auf das Kriterium volle Punktzahl. Zwischen Bad Schandau und Ceska Trebova sind keine Dieselfahrzeuge zulässig.
  • Ausschließlich auf den nicht elektrifizierten Strecken ist eine Bedienung mit 25 km/h ausreichend (Lz ausgenommen)!
  • Die Fahrzeit berechnet sich für jeden Abschnitt wie folgt: Länge in km * 1,2 aufgerundet auf die nächsten 5 Minuten ergibt die Fahrzeit in Minuten für 100 km/h. Für 90 km/h müsst ihr die Länge mit 1,3, für 80 km/h müsst ihr die Länge mit 1,4 und für 25 km/h müsst ihr die Länge mit 1,8 multiplizieren. Beachtet, dass für einen Zug nur eine Höchstgeschwindigkeit zulässig ist (Bsp.: Ein durchgehender Zug von Leipzig-Engelsdorf nach Wittenberg, indem ihr Wagen nach Bitterfeld mit einplant, darf auch zwischen Bitterfeld und Wittenberg maximal 80 km/h ausfahren, Änderungen der Fahrplangeschwindigkeit bei Lokwechsel von/auf Baureihe 295 zulässig).
  • In Leipzig-Engelsdorf müssen Fahrten der Relation Bitterfeld - Eilenburg wenden.

Maximale Gleisbelegung:
  • Alle Bahnhöfe haben unbegrenzt viele Gleise.
  • Bad Schandau, Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz Werkbf, Bitterfeld: Loks: unbegrenzt, Wagen: 20 Minuten
  • Sonst: Loks und Wagen: unbegrenzt

Wartungsmöglichkeiten:
|
Betriebswerk
|
Besitzer
|
Fahrten ab
|
Trassenlänge [km]
|
Trassenpreis [€]
|
Fahrzeit [h]*
|
|
Bw Leipzig-Engelsdorf
||
Leipzig-Engelsdorf
|
0,000
|
0,00
|
0:15
|
|
Bw Leipzig
|
HVB / BPW
|
Leipzig-Engelsdorf
|
6,420
|
11,56
|
0:30
|
|
Bw Halle (Saale)
||
Leipzig-Engelsdorf
|
39,711
|
71,48
|
1:00
|
|
Aw Dessau
||
Bitterfeld
|
25,544
|
45,98
|
0:45
|
|
Bw Halle (Saale)
||
Bitterfeld
|
29,423
|
52,96
|
0:45
|
|
Bw Leipzig
||
Bitterfeld
|
34,256
|
61,66
|
1:00
|
|
Aw Dessau
||
Lutherstadt Wittenberg Hbf
|
32,602
|
58,68
|
1:00
|
|
Bw Dresden
||
Bad Schandau
|
39,742
|
71,54
|
1:00
|
|
Bw Leipzig
|
HVB / BPW
|
Eilenburg
|
24,644
|
44,36
|
0:45
|
* - die 0:15h vom Bahnhof in das jeweilige Bw/Aw sind in der Fahrzeit enthalten.

Sonstige Ausschreibungsmodalitäten:
Bewerbungen bitte bis zum 09.12.2018, 21:59, hier abgeben.

Vergabebedingungen:
Der Anbieter, der das günstigste Angebot mit den wenigsten Dieselkilometern (20%) vorlegt, gewinnt.
« Letzte Änderung: 31.10.2018, 13:19:16 von JonBen182 » Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
oberrheiner
BahnPlaner

Beiträge: 39

PowerRailGermany (PRG)


« Antworten #1 am: 31.10.2018, 17:38:54 »

Zu 2 Kleinigkeiten habe ich eine Frage:

Es sind Transportmengen für die Strecke "   Leipzig-Engelsdorf <-> Lutherstadt Wittenberg-Piesteritz" angegeben. Ist das Ziel dieser Strecke dann "SKW Stickstoffkraftwerke Piesteritz"?

In wie kleine Teile darf die Ladung geteilt werden? Immer nur 1000t oder sind auch kleinere Teile möglich?(500t, 100t, usw.) Wenn möglich, wie wird dann gerundet?
Gespeichert
JonBen182
BahnPlanTeam
Team Ausschreibungen
****
Beiträge: 288

HAI / LRB / FDAG


WWW
« Antworten #2 am: 31.10.2018, 18:01:42 »

Ja, das Ziel ist das SKW Stickstoffkraftwerk

Die Fracht darf auf bis zu 100t aufdröseln. Ich bin dir aber nicht böse, wenn du dann nicht in einem Zug Wagen mit 3 unterschiedlichen Längen auf 1000t fahren lässt Zwinkernd
Gespeichert

Unterwegs mit der Hainewaldebahn, den Leipziger Regiobahnen, der Nahverkehr Deutschland AG und der Fernverkehr Deutschland AG - HAI / LRB / NDAG / FDAG
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2011, Simple Machines

BahnPlan
Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS Dilber MC Theme by HarzeM