Trassendetails anzeigen

ICE-Trasse 1603 (Hamburg-Altona - Frankfurt (Main) Hbf)

Trassendetails:

  • Trassenart: eigenwirtschaftliche Trasse
    Mindestbedienung: 40% aller möglichen Trassen (= 34 Fahrten pro Woche und Richtung)
  • Bediengeschwindigkeit: 230 km/h
  • maximale Zuglänge: 16 Wagen
  • Kapazitätsempfehlung: 300 Plätze*
  • Trassenlänge: 523,221 km (3.338,42 € Trassenkosten je Fahrt) Details anzeigen
  • Einsetzbare Fahrzeugtypen:
    ✕ IR-Wagen
    ✕ IC-Wagen
    ICEs: nicht ICE-TD (BR 605)
kmBahnhofanabanab
0 Hamburg-Altona08:3513:25
5 Hamburg Dammtor08:4208:4413:1613:18
6 Hamburg Hbf08:4708:4913:1113:13
185 Hannover Hbf09:5910:0111:5912:01
285 Göttingen10:3410:3711:2311:26
330 Kassel-Wilhelmshöhe10:5510:5711:0311:05
420 Fulda11:2611:2810:3210:34
500 Hanau12:0512:0709:5309:55
523 Frankfurt (Main) Hbf12:2109:39


Hier geht's zurück zur Übersicht aller Trassen.


Du kannst dir zu Bahnhöfen Anschlusstrassen anzeigen lassen, indem du hier im Zuglauf auf den Bahnhofsnamen klickst. Es werden jeweils Anschlusstrassen +/- 30 Minuten angezeigt.

Die angezeigten Uhrzeiten dienen nur der Veranschaulichung. Alle Trassen werden grundsätzlich ganztägig zweistündlich freigehalten.

* Die Kapazitätsempfehlung wurde unter Laborbedingungen ermittelt. Besonders zusätzliche bzw. fehlende Anschlüsse, die Konkurrenzsituation im Fernverkehr und das bestehende Parallelangebot können deine Trasse stark beeinflussen. Beachte bitte auch diesen ergänzenden Beitrag!

Hinweis: In Hamburg-Dammtor können Fahrten nur beginnen/enden, wenn eine Leerfahrt aus bzw. in dieselbe Richtung unmittelbar anschließt an die Fahrgastfahrt. Für Details wende dich bitte ans Team.

Hinweis: In Kassel-Wilhelmshöhe können keine Züge abgestellt werden. Nächste Abstellmöglichkeit: Kassel Hbf.


Du hast noch Fragen? Hier findest du die Antworten!